Joseph Gepp

gepp

Geboren am 9. November 1982 in Wien. Arbeitet seit 2015 als Journalist beim Nachrichtenmagazin Profil. Davor seit 2007 bei der Wiener Wochenzeitung Falter.

Herausgeber des Buches: Joseph Gepp (Hg.): Die Krise verstehen: Ökonomie. Eine kritische Auseinandersetzung zu ihren Lehren, Theorien und Denkern. Falter Verlag 2015. 216 S., € 19,90. Hier kann man das Buch kaufen

Schwerpunkte: Wirtschaft, Banken, Krise, die Stadt (Wien) in all ihren Facetten, die vielschichtigen Verbindungen zwischen Osteuropa und Wien

Kontakt: gepp.joseph@profil.at

 

 

 

Fot0 von Heribert Corn

Überzeilenillustration von Jochen Schievink

Advertisements

2 Antworten zu “Joseph Gepp

  1. Joseph Gepp, die Krise verstehen
    Erster Satz Seite 11 Karl Marx(1883-1946) !???????????????
    statt 1818-1883
    —-
    was folgt daraus:
    entweder das Buch kauft niemand
    oder
    das Buch liest niemand
    oder
    das Buch korrigiert niemand

    …alles schlecht !

  2. Ulrike Forstreiter

    Aktueller profil – Artikel “ Aus 1 mach 4″: steigt der Preis eines Grundstücks von 1 Mio auf 3,6 Mio, dann steigert sich der Wert nicht um das Dreieinhalbfache, sondern auf das Dreieinhalbfache(ca., siehe Artikel). Wieder ein Beweis, dass es Journalisten nicht so mit der Mathematik der 1. Klasse AHS haben – leider. Sollte eigentlich mit Hausverstand auch zu berechnen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s