Spieltrieb

Aus dem profil 06/2019 vom 3.2.2019

Vergangene Woche berichtete profil über ein umstrittenes Angebot der Donau-Uni Krems (DUK) in Niederösterreich. Sie betreibt neuerdings den Glücksspiel-Lehrgang „Leisure, Entertainment and Gaming Business Management“. Ein steuergeldfinanziertes Service für Manager der Glücksspiel-Industrie, kritisieren die niederösterreichischen Grünen rund um Obfrau Helga Krismer und Abgeordneten Georg Ecker. Nun beschäftigt die Causa den Sankt Pöltner Landtag. Die Grünen fordern das Land auf, keine Mittel für den Lehrgang freizugeben – und appellieren überdies an die DUK, das Angebot überhaupt zu überdenken.

In der DUK verwies man vergangene Woche darauf, dass eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema durchaus gesellschaftlich relevant sei. Überdies werde der Lehrgang ausschließlich durch Teilnahmegebühren finanziert. Weder flössen Steuergelder hinein noch etwaige Unterstützungsgelder aus der Branche, so DUK-Sprecher Stefan Sagl.

Nicht ganz ins Bild jedoch passt da ein Eintrag auf der Fach-Website „spieler-info.at“ vom vergangenen Oktober, der sich positiv mit dem Lehrgang auseinandersetzt. Darin wird Managern von Novomatic AG und Casinos Austria gedankt, dass sie das Projekt unterstützen. Insbesondere Novomatic-Vorstandschef Harald Neumann „gebührt Dank für die massive Unterstützung, die es ermöglicht, dass der erste Lehrgang für Studenten ab dem Sommersemester 2019 offensteht“, so der Artikel. Novomatic-Gründer Johann Graf, heißt es, habe „bereits im Jahr 2014 die Bedeutung einer derartigen universitären Ausbildung erkannt und Unterstützung zugesagt“.

Dem Vorstand der Casinos Austria wiederum gebühre Dank, weil er „einen wesentlichen Beitrag zum Entstehen dieses weltweit vorbildlichen universitären Glücksspiel-Lehrganges“ geleistet habe.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s