Glosse: Das war meine Woche

Aus profil 33/2017

Ich staune darüber, dass es auch bei Banknoten so etwas wie technischen Fortschritt gibt. In Großbritannien beispielsweise werden gerade die Pfundnoten erneuert. Die neue Fünf-Pfund-Note, eingeführt vor einem Jahr, sei nicht nur haltbarer und reißfester als bisher, schwärmt die Bank Of England. Sie hält auch mehrere Waschgänge aus.

Es gibt aber einen Wermutstropfen. Beziehungsweise einen Fetttropfen. Der Schein besteht zu einem geringen Anteil aus Talg, tierischem Fett, vor allem von Rindern. Spuren davon sei in den Polymerkügelchen enthalten, die das Grundmaterial des Scheins bilden, so die Zentralbank auf Nachfrage kritischer Vegetarier.

Jetzt hat Großbritannien neben Brexit, Wohnungsnot und anderen Lappalien auch ein Rinderfett-Problem. 130.000 Menschen haben eine Petition gegen die Scheine unterschrieben. „Das ist inakzeptabel für Millionen Veganer, Vegetarier, Hindus, Sikhs und Jains“, heißt es. Einzelne Hindu-Tempel akzeptieren die Scheine sogar nicht, so britische Medien.

Die Bank of England jedoch verweigert die Umstellung auf eine rein pflanzliche Produktionsweise. Dann nämlich würden die Scheine das ökologisch umstrittene Palmöl enthalten. Es scheint so, als bliebe aufrechten Tierfett-Verweigerern nur die Möglichkeit, große Mengen Münzen bei sich zu tragen, am besten im garantiert pflanzlichen Jutesack. Oder sie zahlen mit Kreditkarte.

Wie sieht es auf dem europäischen Festland mit Tierfett in Geldscheinen aus? Auf profil-Anfrage antwortert die EZB in Frankfurt, sie seien zu 100 Prozent vegan: „Die Euro-Scheine bestehen zur Gänze aus Baumwollfasern und enthalten keine tierischen Spuren.“ Festland-Vegetarier können aufatmen. Darauf einen Soja-Latte.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s