Wenn Tests auch nicht helfen: über Minister und Elche

Aus dem FALTER 16/2014

Glosse: Joseph Gepp

Soso, Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter will also einen Elchtest für Minister. In Zeiten schwindenden Vertrauens in Führungskräfte soll Derartiges wohl eine gewisse Mindestqualität sicherstellen.

Elchtest, dieses Wort stammt eigentlich aus der Autobranche und meint ein Szenario, in dem ein Hindernis – der Elch – den Wagen rammt. Aber Rupprechter meint das metaphorisch. In seinem Fall ist der Elch ein ungeplantes Ereignis. Die Hypo etwa, der fette Elch. Der elchgetestete Minister stellt sich ihr wie ein Stierkämpfer, statt in Deckung zu gehen und nichts zu tun. Dann erweist sich der Elch vielleicht als nicht so gefährlich wie gedacht, während ihn umgekehrt das Nichtstun richtig groß macht. Aber woher weiß man eigentlich, wie aggressiv so ein Elch werden kann? Tja – da hilft wohl nur ein Stresstest.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kurioses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s