Maria Fekter

Erschienen im FALTER 43/2012

Manche Menschen haben diese unübertreffliche Selbstgewissheit, die keine noch so vernünftige gegnerische Meinung auch nur minimal eintrüben kann. Zum Beispiel ÖVP-Finanzministerin Maria Fekter.

Sie scheint keine Zweifel zu kennen, wenn sie gegen Rehleinaugen poltert oder Bankerkritik mit Judenverfolgung vergleicht. Oder wie neulich auf Ö1 feststellt: „Die Griechen sind aus der Hängematte geflogen.“

Wegen des Radikalsparkurses, den Politiker wie Fekter den angeblich so faulen Südeuropäern aufzwingen, konsumieren diese kaum noch. Dies verschlechtert inzwischen auch die Wirtschaftsdaten in Deutschland und Österreich. Bald werden also, um mit Schotter-Mizzis Worten zu sprechen, auch die Österreicher „aus der Hängematte fliegen“.

Mal schauen, wie selbstgewiss uns Maria Fekter das dann erklärt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s